Evo-Magazin

| 27.01.2013

Darwin-Jahr Bild

In eigener Sache

Dieses Magazin startete ursprünglich, um für das Darwin-Jahr 2009 das Wissen um die Evolution in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken. Der Erfolg unserer Aktivitäten motivierte uns dazu, das Evo-Magazin auch über das Darwin-Jahr hinaus zu betreiben. Aufgrund der vielfältigen anderen Aktivitäten der Giordano-Bruno-Stiftung fiel Anfang 2013 jedoch der Entschluss, diese Website nicht mehr in der bewährten Form weiterzuführen. Das Evo-Magazin soll als Archiv erhalten bleiben, wobei es gelegentlich auch kleinere Updates geben wird. Davon unbenommen wird das Thema „Evolution“ selbstverständlich weiterhin ein zentraler Arbeitsschwerpunkt der Giordano-Bruno-Stiftung sein. 

Die Redaktion

Rezension | 14.01.2013

Darwin-Jahr Bild

Das schnelle und das langsame Denken

Daniel Kahneman wurde 1934 in Tel-Aviv geboren und gilt als einer der weltweit einflussreichsten Psychologen. 2002 erhielt er zudem den Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften für seine Neue Erwartungstheorie. In seinem neuen Buch Schnelles Denken, langsames Denken geht es hingegen nur am Rande um Wirtschaft. Hauptthema des Buches ist unsere Art zu denken.

Weiterlesen...

Forschung | 10.01.2013

Darwin-Jahr Bild

Permafrostblumen

Lebende Eisblumen gelang es dem Forscherduo Svetlana Yashina und Stanislav Gubin in Pushchino bei Moskau zu züchten. Aus dem Embryonalgewebe 30.000 Jahre alter, vom zunehmend dahinschmelzenden Permafrost in Sibirien freigegebener Früchte der Silene stenophylla, einer Leimkrautart, zogen sie Setzlinge, bestäubten sie anschließend und gewannen so eine neue Pflanzengeneration aus dem uralten Zellmaterial.

Weiterlesen...

Ethik | 07.01.2013

Darwin-Jahr Bild

Moral zwischen Fundamentalismus und Beliebigkeit

 Nicht nur Werte und Normen ändern sich. Auch deren Verständnis, Einordnung, Fundierung oder Rechtfertigung tun es. Ein solcher Metawertewandel kann eine Gesellschaft transparenter, reflektierter und damit freier machen – allerdings nicht ohne Risiken und Nebenwirkungen. Doch wie lassen sich moralische Werte diesseits von ontologischen Blütenträumen oder aber einer sozialen Willkür verstehen und begründen?

Weiterlesen...

Presseschau | 05.01.2013

Darwin-Jahr Bild

Frohes neues Jahr

Zunächst wünschen wir allen unseren Leserinnen und Lesern ein gutes neues Jahr! Wir jedenfalls haben die Feiertage gut überstanden und blicken mit Zuversicht auf das kommende Jahr und hoffen, dass auch dieses wieder Spannendes aus der Welt der Wissenschaft liefert. Glücklicherweise haben wir auch gleich zu Beginn des Jahres eine gute Nachricht für alle, die an Weihnachten zu viel gegessen haben.

Weiterlesen...

Lehvideo | 28.12.2012

Darwin-Jahr Bild

Was sind Hopeful Monster?

In den 1940er Jahren wurde eine sprunghafte Evolution über Groß-Mutationen postuliert. Diese "Hopeful Monster-Theorie" wird noch heute kontrovers diskutiert. Im vorliegenden Lehr-Video des Evolutionsbiologen-Teams Prof. Ulrich Kutschera (Universität Kassel/Stanford, USA), Dipl.-Biol. Lena Dörges und Dr. Stefan Schauer (beide Universität Kassel) wird dieses Konzept im Zusammenhang mit dem evolutionären Ursprung des Meeres-Phytoplanktons vorgestellt.

Weiterlesen...

Inhalt abgleichen